Knobi einlegen…

Eine weitere Möglichkeit, den Knoffel haltbar und schmackhaft zu machen (nicht das er das so schon nicht wäre) ist es, ihn einzulegen. Dazu einfach 10 bis 15 Knollen schälen. In einem Topf den Knoblauch mit 10%igem Kräuteressig übergießen, bis er gerade so bedeckt ist. Dazu kommen noch ein gehäufter Teelöffel Salz und ein bis zwei… Knobi einlegen… weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized

Auch schon passiert?

Du bist am Kochen, greifst zum Knoblauch und der fühlt sich merkwürdig leicht an. Der Knobi ist verdorben, er hatte ja schließlich auch genug Zeit, sich in seine Bestandteile aufzulösen. Ich verrate Dir, wie Du Deinen Knobi in ein köstliches haltbares Gewürz verwandelst. Den Knoblauch schälen und mit einem Sparschäler in dünne Scheibchen schneiden. Diese… Auch schon passiert? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Uncategorized